Impressum Home Kontakt
  Worum geht's?  
  Darum geht's
Fakten + Argumente
Rückblick
 
  Aktuell  
  News
Termine
Presse
- BBI
- BUND
- Lesetipps
Links
Archiv
 
  Machen Sie mit!  
  Über Uns
Unsere Ziele
BI vor Ort
BI aktiv
Rechts-Institut
BI-Info
Resolutionen
Infomaterial
 
     
     
     
 
Aktuelles

[18. Juni 2018]
Zweihunderteinundfünfzigste Montagsdemonstration
Die letzte vor den Sommerferien
Herbert Debus (BUND Kreis Groß-Gerau) berichtete Kritisches über das weltweite Engagement der Fraport
Bilder (Walter Keber)

[11. Juni 2018]
Zweihundertfünfzigste Montagsdemonstration
Frau Dominique Lazarski, Presidente of UECNA (Übersetzung)
Martin Mosel (Hamburg, verschiedene Organisationen)
Gedicht von Hans Schinke
Pressemitteilung BUND Hessen
Bilder (Walter Keber)

Ein Jubiläum der besonderen Art: Die 250. Montagsdemo des gegen Ausbau und andere Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI) fand am 11. Juni 2018 im Terminal 1 des Frankfurter Airports statt. Auf diesem Plakat war alles auf den Punkt gebracht. Demonstrationen gegen die Landebahn, Ausbau Süd und Terminal 3 gibt es übrigens schon seit 1998.
(Bild: Walter Keber)
[11. Juni 2018]
Konsultationsverfahren zur Umfliegung von Darmstadt-Arheilgen
Pressemitteilung des BBI

[04. Juni 2018]
Zweihundertneunundvierzigste Montagsdemonstration
"Wir ziehen an einem Strang" lautete das Motto der Menschenkette beim Protestumzug im Rahmen der 249. Montagsdemo des gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI). Dies hatte dazu für den 4. Juni, 18 Uhr, ins Terminal 1 des Frankfurter Airports eingeladen.

Helmut Hahn zur geplanten Flugroutenverlegung AMTIX
weiter
(Bilder: Walter Keber)

[04. Juni 2018]
Zweihundertfünfzigste Montagsdemonstration

.... am 11. Juni 2018! Uns haben bereits etliche Grußworte zu diesem außergewöhnlichen Ereignis erreicht
Grußworte aus Siena, Wien, Amsterdam, Zürich, Genf
Pressemitteilung des Bündnis der Bürgerinitiativen zur 250. Montagsdemonstraton am 11. Juni 2018 im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens


[02. Juni 2018]
Feinstaub - die verschwiegene Gefahr
BBBTV (Bürger für Berlin und Brandenburg TV) widmet sich diesmal der (Ultra)Feinstaub-Belastung in der Rhein-Main-Region. An dieser Stelle vielen Dank für die Arbeit und Unterstützung von BBBTV!
hier geht es zum Video
[31. Mai 2018]

Protest zur Fraport-Hauptversammlung

Bilder (Walter Keber)

[28. Mai 2018]

Fraport Flughafeninvestition in Porto Alegre, Brasilien
: BUND und Kritische Aktionäre kritisieren Menschenrechtsverletzungen und
Umweltzerstörung

Gemeinsame Pressemitteilung

[28. Mai 2018]
Zweihundertachtundvierzigste Montagsdemo

Bilder (Walter Keber)
Die 248. Montagsdemo des BBI wurde am 28. Mai 2018 im Terminal des Rhein-Main-Flughafens angeführt von Ausbaugegnern/innen mit Plakaten, die auf die am 11. Juni anstehende 250. Montagsdemo hinweisen. Dies war außerdem die erste Montagsdemo nach Inkrafttreten der neuen Datenschutzverordnung. Bei der 248. Montagsdemo wurde von dem Fotografen Walter Keber für das Homepage-Team das weitere Vorgehen nach der neuen Datenschutzverordnung erklärt: Danach wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass Teilnehmer/innen der Protestaktionen des BBI und seiner Bürgerinitiativen damit einverstanden sind, dass ihre Fotos auf den Internet-Seiten des BBI und "Lärmfurt" veröffentlicht werden dürfen. Diese Ankündigung für das weitere Vorgehen wurde durch Applaus ausdrücklich von den Teilnehmern/innen dieser Montagsdemo ausdrücklich gebilligt. Wünscht jemand aber keine Veröffentlichung, meldet er sich beim Fotografen und dann wird sein Foto auch nicht veröffentlicht. Wenn in diesem Fall mehrere Personen auf einem Foto abgebildet sind, wird sein Gesicht unkenntlich gemacht. Dies gilt auch in allen Fälle, wenn durch Zufall nicht Beteiligte auf einem Foto erscheinen sollten. So wurde auch bisher schon verfahren. Dies alles kann und wird auch nachträglich geschehen, falls aus Versehen doch gegen den Wunsch des/der Betroffenen ein Foto veröffentlich oder dies zu spät von Betroffenen bemerkt wird. Künftig werden zudem auch weniger Namen von an Protestaktionen Beteiligten auf den genannten Internet-Seiten erscheinen, dazu jeweils die Genehmigung - beispielsweise auch von Rednern/innen – eingeholt werden.(Bild und Text: Walter Keber)

[21. Mai 2018]

[14. Mai 2018]
Zweihundertsiebenundvierzigste Montagsdemo
Hans Schinke: Fraport und die Billigflieger - wohin geht die Reise
Walter Keber (Bilder)
[13. Mai 2018]

Flughafen Berlin BER: Poker um den Umweltschutz

Beitrag von BBB TV
[07. Mai 2018]
Zweihundertsechsundvierzigste Montagsdemonstration
Harry Zeuner
Bilder


[02. Mai 2018]
Mai-Kundgebung mit Protest gegen Flughafenausbau
Petra Schmidt (BI Mörfelden-Walldorf)
Bilder (Walter Keber)
[27. April 2018]
Wir und der Flughafen
Städtische Info- und Diskussionsreihe fortgesetzt

Bilder (Walter Keber)

[
27. April 2018]
Tag gegen Lärm
Mahnwache vor dem Frankfurter Rathaus
Bilder (Walter Keber)

Zum 21. Internationalen "Tag gegen Lärm" fand am Mittwoch, 25. April, 2018, auf dem Frankfurter Römerberg eine etwa einstündige Mahnwache statt. Zu dieser Protestaktion hatten unter dem Motto "Fluglärm zerstört", was eine Demonstranten-Gruppe auch auf Plakaten zeigte, mehrere Frankfurter Bürgerinitiativen im gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI) gemeinsam aufgerufen. (Bild: Walter Keber)

[23. April 2018]
Zweihundertfünfundvierzigste Montagsdemonstration
Die Gefahren des Feinstaubs
Joachim Alt (Mainz)
Bilder (Walter Keber)

[22. April 2018]

Jahrestagung der Bundesvereinigung gegen Fluglärm

Bilder (Walter Keber)

[16. April 2018]
Ultrafeinstaub im Umfeld eines Großflughafens
Am 17. April werden in Bonn die Ergebnisse des UFOPLAN-Vorhabens FKZ 371652200 – Ultrafeinstaub im Umfeld eines Großflughafens vorgestellt.
Unsere beiden Mitstreiter (J.Alt, W. Schwämmlein) waren zu Projektbeginn noch Teilnehmer im Begleitkreis des Projektes. Nach der Auftaktveranstaltung gaben sie eine deutliche Stellungnahme zum Projekt ab. Danach hat das UBA wohl auf einen „Begleitkreis“ verzichtet. Die Stellungnahme hat – bestärkt durch veröffentlichte Zwischenergebnisse – nach wie vor Bestand.
Am Tag vor dem Workshop wird unsere neue Stellungnahme zu diesem unglaublichen Projekt erscheinen
.
hier ist die Stellungnahme aus dem Jahr 2017
Update: Einschätzung der BI Raunheim gegen Fluglärm, 18.04.2018:
weiter

[16. April 2018]
Zweihundertvierundvierzigste Montagsdemonstration
Solidarität mit der ZAD
Cecile Lecomte
Bilder (Walter Keber)

Solidarität mit den französischen Umweltaktivisten, deren Lager auf dem Gelände des ehemals geplanten Flughafens Notre-Dame-Des-Landes von der Polizei geräumt wurde, dies war das zentrale Thema der 244. Montagsdemo am 16. April 2018 im Terminal 1 des Rhein-Main-Flughafens. Aufgerufen dazu hatte das gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Frankfurter Flughafens kämpfende Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI). Über die Zwangsräumung berichtete die auch in der hiesigen Protestszene bekannte französische Umweltaktivistin Cecile, die wegen ihrer provokativen Kletterkünste "das Eichhörnchen" genannt wird.(Bild: Walter Keber)
[11.April 2018]

Pressemitteilung des BBI zur Räumung der ZAD

Französische Polizei räumt das Lager der Öko-Aktiisten
auf dem Gelände des ehemals geplanten Flughafens Notre-Dame-Des-Landes
weiter
[10.April 2018]

Gegen den Flughafen und seine Welt - die ZAD wird geräumt!

Gestern begann die Räumung der ZAD bei Nantes in Westfrankreich. ZAD steht für  "Zone à défendre",  eine "zu verteidigende Zone".

weiter geht es im Blog von Robin Wood
[10.April 2018]
Zweihundertdreiundvierzigste Montagsdemonstration
Die erste Montagsdemo nach den hessischen Osterferien wurde am 09. April 2018 vom AK Fluglärm und Umwelt aus Frankfurt gestaltet
Ina Gratenau
Knut Dörfel
Petra Becker
Bilder (Walter Keber)

[8.April 2018]
Keine Satire: eine Besucherfahrt auf dem BER
weiter
[2.April 2018]
Ostermarsch

Beim Ostermarsch 2018 auf dem Frankfurter Römerberg (2. April) gesehen: Auch Aktive der Protestbewegung gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens waren dabei und zeigten Flagge. (Bild: Walter Keber)
[2.April 2018]

Die Startbahnmauer ist (fast) weg
weiter

Weitgehend abgebaut ist die etwa sechs Kilometer lange Mauer um die Startbahn West des Rhein-Main-Flughafens. Diese Mauer stand fast symbolhaft für den Protest, der bundesweit für Aufsehen gesorgt hatte. Daher hat diese Mauer, die durch einen Zaun ersetzt werden soll, einen hohen Stellwert in der politischen Erinnerung vieler Menschen in der Region. Unser Bild zeigt einen aktuellen Blick auf die jetzt “mauerlose” Westseite – in Richtung Süden nach Mönchbruch.(Bild: Walter Keber)

[2.April 2018]
Bald die 250.te Montagsdemonstration

weiter

Meldungen erstes Quartal 2018
Meldungen viertes Quartal 2017
Meldungen drittes Quartal 2017
Meldungen zweites Quartal 2017
Meldungen erstes Quartal 2017
Meldungen viertes Quartal 2016
Meldungen drittes Quartal 2016
Meldungen zweites Quartal 2016
Meldungen erstes Quartal 2016
Meldungen drittes und viertes Quartal 2015
Meldungen aus dem zweiten Quartal 2015
Meldungen aus dem ersten Quartal 2015

zur Archivübersicht


 


  18.06.2018  

 

 

Montag, 25.06.2018
Mahnwache, Terminal 1, 18:00 Uhr


Terminübersicht
weiter

Sprecher-Gremium:
Kontakt

Facebook: Lärmfurt
weiter

Weitere Facebook- und TwitterSeiten zum Thema Fluglärm
fluglaerm-protest.de

flugauswertung.de

Waldbesetzungs-Blog

Our Aims (english)


Spendenkonto
Bündnis der Bürgerinitiativen
IBAN: DE81 5079 0000 0006 7852 98
BIC: GENODE51GEL

VR Bank Bad Orb-Gelnhausen

Netzwerk Umwelt und Klima Rhein-Main
Videos zu den Ausbau-Protesten

Quer-TV Playlist

Arbeitsgruppen des BBI
weiter





Lärmbeschwerde
Zu laut? Beschweren Sie sich per Telefon
Beschwerdestelle der Fraport
Tel. 0800 - 2345679
(Infotelefon Fraport)

 


Bündnis der Bürgerinitiativen
Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot von 22 - 06 Uhr