Impressum Home Kontakt
  Worum geht's?  
  Darum geht's
Fakten + Argumente
Rückblick
 
  Aktuell  
  News
Termine
Presse
- BBI
- BUND
- Lesetipps
Links
Archiv
 
  Machen Sie mit!  
  Über Uns
Unsere Ziele
BI vor Ort
BI aktiv
Rechts-Institut
BI-Info
Resolutionen
Infomaterial
 
     
     
     
 


Aktuelles

[21. Oktober 2018]
Sonntagsdemo: Es ist fünf nach zwölf
Hier fehlt noch etwas...
Carola Gottas (BI Flörsheim-Hochheim)
Bilder (Walter Keber)

Eine Woche vor der hessischen Landtagswahl fand am 21. Oktober eine große Sonntagsdemo des Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI) im Terminal 1 des Rhein-Main-Flughafens mit über 2000 Teilnehmern/innen statt unter dem Motto "Es ist fünf nach zwölf – aber es ist hoffentlich noch nicht zu spät". Diese Aktion fand zum Jahrestag der Inbetriebnahme der Landebahn Nordwest am 21. Oktober 2011 statt. Die zentrale Rede hielt (Bild 1) Dr. Michael Kopatz, Projektleiter für Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik am Wuppertal Institut, zu "Klimawandel und Mobilität/Luftverkehr". Spektakulär war (Bild 2) die Aktion, bei der der Worst-Case dargestellt wurde, wenn durch Wirbelschleppen von Flugzeugen herabgeschleuderte Dachziegel einen Menschen treffen würden. Verbunden war die rund eineinhalbstündige Protestaktion mit deutlicher Kritik an jenen Landtagsparteien, die weiter den Flughafenausbau unterstützen trotz Lärm-und Feinstaubelastung für die Einwohnerschaft des Rhein-Main-Ballungsgebiets.
(Fotos: Walter Keber)

[20. Oktober 2018]
Siebter Jahrestag und Sonntagsdemo
Bilder (Walter Keber)

[16. Oktober 2018]
Sonntagsdemonstraion "5 nach 12"
im Terminal 1 am 21. Oktober 2018
Eine grundlegend andere Lu!verkehrs- und Flughafenpoli k ist dringend erforderlich!
Pressemitteilung des BBI (Bündnis der Bürgerinitativen)

[15. Oktober 2018]

Zweihundertsechszigste Montagsdemo
Start nach den Herbstferien
Bilder (Walter Keber)
Schon ganz auf die kommende Landtagswahl in Hessen waren bei der 260. Montagsdemo des Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI) am 15. Oktober 2018 diese beiden neuen Plakate sowie mehrere Redebeiträge des AKU Frankfurt ausgerichtet. Unser Bild zeigt eine Szene beim Protestumzug durchs Terminal 1 mit den Plakaten "Nur Lügen und leere Versprechen! Keine Stimme den Ausbauparteien!" und "Mit mir wird es kein Terminal 3 geben. Danke Tarek Al-Wazir! Keine Stimme für Schwarz-Grün!". Gleichzeitig wurde für die BBI-Sonntagsdemo am 21. Oktober, 12 Uhr, im Terminal 1 geworben.
(Bild: Walter Keber)

Sonntag, 21.10.2018, 12:05 Uhr Demo im Terminal 1, Jahrestag Inbetriebnahme der Landebahn Nordwest:
Redner: Dr. Michael Kopatz vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie zum Thema „Klimawandel und Mobilität/Luftverkehr

Autor des Buches Ökoroutine (https://www.oekoroutine.de)
mit Absinto Orkestra


[10. Oktober 2018]
Weltgesundheitsorganisation:
Neue Leitlinien für Lärmbelastung veröffentlicht
Richtwerte müssen in eine Novellierung des Fluglärmgesetzes einfließen
Pressemitteilung des BBI (Bündnis der Bürgerinitiativen)
[10. Oktober 2018]
Neues Netzwerk zur Reduktion von Flugverkehr gegründet
Stay Grounded veröffentlicht Aktionsplan
Bilder von Stay Grounded Aktionen:
Positionspapier von Stay Grounded
Bilder
Pressemitteilung des BBI

[30. September 2018]

Kommunen gegen Fluglärm
Das Fluglärmgesetz schützt den Fluglärm, nicht die Menschen. Kommunen und Bundestagsabgeordnete fordern Änderungen.
Am 12. September hatte der "interfraktionelle Bundestags-Arbeitskreis Fluglärm" der  aus ca. 60 Abgeordneten besteht, Repräsentanten der "Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V." (BVF) und der "Arbeitsgemeinschaft Deutscher Fluglärmkommissionen" (ADF) zu einer Anhörung zum Thema Fluglärmschutz eingeladen. Aus diesem Anlass wurde eine Mahnwache vor dem Deutschen Bundestag mit Repräsentanten aus vielen, durch Fluglärm belasteten Städten und Gemeinden aus ganz Deutschland mit ihren Ortsschildern veranstaltet.
Filmbericht von BBB TV aus Berlin vom 27.09.2018

[25. September 2018]

Mahnwache in Offenbach bei der CDU

Bilder (Walter Keber)

[24. September 2018]
Zweihundertneunundfünfzigste Montagsdemo
Wasser ist Leben!
Monika Wolf (Nauheim)
Bilder (Walter Keber)

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Premiere: Mit neuen Plakaten warben für die große Sonntagsdemo am 21. Oktober 2018, 12 Uhr, Teilnehmer/innen der 259. Montagsdemo des gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI). Unser Bild vom 24. September zeigt den Beginn des Protestumzugs durch Terminal 1, wo so spektakulär auf die eine Woche vor der hessischen Landtagswahl stattfindende und ausnahmsweise auf Sonntag verlegte Protestaktion im Terminal hingewiesen wurde.(Bild: Walter Keber)

[24. September 2018]
Der neue Zaun um die Startbahn West
Bilder (Walter Keber)
[17. September 2018]
Zweihundertachtundfünfzigste Montagsdemo

BBI-Solidarität mit Hambacher Forst: Wir gehören zusammen
Redebeitrag einer Waldbesetzerin aus dem Treburer Oberwald
Bilder (Walter Keber)
Ergänzung zur Montagsdemo:
Solidaritätserklärung der BI Mörfelden-Walldorf zum Hambacher Forst

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Demonstrative Solidarität mit den Protestierenden im Hambacher Forst bekundeten am 17. September 2019 die Teilnehmer der 258. Montagsdemo des gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfenden Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI) im Terminal 1 des Frankfurter Airports. Mit Slogans wie "Wir gehören zusammen" wurde auf den Gleichklang des Protestes gegen Umweltzerstörungen - egal ob Rodungen für Flughafenausbau oder Braunkohle-Abbau - hingewiesen. Außerdem drohten vermutlich ähnlich wie jetzt im Hambacher Forst bald auch Rodungen im Treburer Oberwald im Zusammenhang mit dem Bau und der Verkehrsanbindung des neuen Terminals 3 der Flughafenbetreiber-Gesellschaft Fraport.
(Bild: Walter Keber)

[14. September 2018]

RWE lässt den Hambacher Wald räumen
BBI: Solidarität mit den Klimaschützern!
"Das Bündnis der Bürgerinitiativen Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot (BBI) unterstützt den Kampf der Bürgerinnen und Bürger im und um den Hambacher Forst gegen den umweltzerstörischen und klimaschädigenden Braunkohletagbau. Wir wünschen euch Erfolg und langen Atem"

[10. September 2018]

Zweihundertsiebenundfünfzigste Montagsdemo
WEHRT EUCH DOCH!
Satire von Friedrich Demmler
Bilder (Walter Keber)

Als kritischer Scharfrichter trat am 10. September bei der vom "Verein lebenswertes Mainz" ausgerichteten 257. Montagsdemo des Bündnisses der Bürgerinitiativen (BBI) bei der Kundgebung und beim Protestumzug (unser Bild) durchs Terminal 1 Friedrich Demmler, Mainz und Deutscher Fluglärmdienst in Robe auf mit einem Satire-Beitrag gegen die Verursacher des Fluglärms über dem Ballungsgebiet. Außerdem wurde auf das am Mittwoch, 12. September, anstehende interfraktionelle Treffen von Bundespolitikern in Berlin hingewiesen, wo es um die Novellierung des Fluglärmgesetzes geht. Aus diesem Anlass wollen in der Bundeshauptstadt Vertreter/innen der Fluglärmkommission und der Bürgerinitiativen demonstrieren für einen besseren Schutz der von Fluglärm geplagten Bürger. Das Motto der montäglichen Protestaktion lautete daher: "Wehrt euch doch! – Alles war die Fraport braucht um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit". Dieses Schweigen soll spektakulär durchbrochen, immer wieder und gerade auch weiterhin vor der Landtagswahl in Hessen. (Bild: Walter Keber) [10. September 2018]
Mörfelden: Beim Protest gegen Rechts dabei
Auch viele Gegner/innen des Frankfurter Flughafenausbaues waren dabei und auch die schwarz-gelbe Fahne der Protestbewegung war zu sehen – so am 04. September 2018) vor dem Bürgerhaus Mörfelden bei der Protestaktion gegen Rechts unter dem Motto "Mörfelden-Walldorf – Stadt der Vielfalt" und "Unsere Stadt ist bunt und nicht braun". Anlass zu der Demonstration und Kundgebung war eine AFD-Veranstaltung im Bürgerhaus.


Bilder: Walter Keber
[06. September 2018]
Novellierung des Fluglärmgesetzes ist überfällig!
Mahnwache vor dem Reichstagsgebäude und Montagsdemonstraton im Terminal 1
Pressemitteilung des Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI)

[04. September 2018]
Zweihundertsechsundfünfzigste Montagsdemonstration
Bilder (Walter Keber)

Auch in diesem Jahr gewann die Rudermannschaft "Bahnbrecher" der Bürgerinitiativen gegen den Frankfurter Flughafenausbau beim Flörsheimer Drachenbootrennen und errang so wieder den ersten Platz. Damit erreichten die Ruderer/innen beim Rennen am 2. September auf dem Main zum zweiten Mal in Jahresfolge – wie 2017 - den ersten Rang. Unser Bild zeigt Mitglieder der siegreichen Mannschaft bei der 256. Montagsdemo des BBI am 3. September im Terminal 1 des Rhein-Main-Airports.
(Bild: Walter Keber)
[31. August 2018]
HMWEVL: "Lärmobergrenze in 2017 eingehalten"
Dreistes Dokument zur Fehlleistung Lärmobergrenze
Pressemitteilung des Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI)

[27. August 2018]
Zweihundertfünfundfünfzigste Montagsdemonstration
Die zentrale Rede hielt Werner Geiss vom VCD
Werner Geiss
Bilder (Walter Keber)

[20. August 2018]
Zweihundertvierundfünfzigste Montagsdemonstration
Hans Schinke
Bilder (Walter Keber)

[13. August 2018]
Zweihundertdreiundfünfzigste Montagsdemonstration
Harry Zeuner (Mainz)
Bilder (Walter Keber)

[06. August 2018]
Zweihundertzweiundfünfzigste Montagsdemonstration
Der Start nach den Ferien
Martin Kessel
: was ist ein Flughafen?
Bilder (Walter Keber)

Mit der 252. Montagsdemo nahm am 6. August 2018 das gegen Ausbau und Umweltbelastungen des Rhein-Main-Flughafens kämpfende Bündnis der Bürgerinitiaven (BBI) nach den Sommerferien wieder die Reihe seiner regulären montäglichen Protestaktionen im Terminal 1 des Airports auf. In den zurückliegenden Ferienwochen waren dort lediglich kleinere Mahnwachen mit Politiker-Interviews durchgeführt worden.(Bild: Walter Keber)
[30. Juli 2018]
Achtundsechzigste Mahnwache

Die letzte in den Sommerferien 2018
Interview mit Christiane Böhm (Linke)
Christiane Böhm aus Trebur ist für die Linke im hessischen Landtag als Referentin für Sozial- und Gesundheitspolitik tätig.
Bilder (Walter Keber)

[23. Juli 2018]
Siebenundsechzigste Mahnwache

Kritisches aus Offenbach
Interview mit Nadine Gersberg (SPD Offenbach)
Bilder (Walter Keber)

[16. Juli 2018]

Sechsundsechzigste Mahnwache
Die SPD und das Flughafenthema
Interview mit Stefanie Then (SPD)
Bilder (Walter Keber)
[16. Juli 2018]
16 Jahre Kampf für Schallschutz – BBB TV 03.07.2018

weiter

[09. Juli 2018]
Fünfundsechzigste Mahnwache
Viel Übereinstimmung mit den Linken
Interview mit Hermann Schaus (Linke)
Bilder (Walter Keber)
[06. Juli 2018]

Das sog. Nachtflugverbot ist löcherig wie ein Schweizer Käse – Minister ist zwar entsetzt, handelt aber nicht.

Pressemitteilung der BIL (Offenbach)

[02. Juli 2018]
Vierundsechzigste Mahnwache
Den Grünen nicht grün
Interview mit Martina Feldmayer (Grüne)
Bilder


Meldungen drittes Quartal 2018
Meldungen zweites Quartal 2018
Meldungen erstes Quartal 2018
Meldungen viertes Quartal 2017
Meldungen drittes Quartal 2017
Meldungen zweites Quartal 2017
Meldungen erstes Quartal 2017
Meldungen viertes Quartal 2016
Meldungen drittes Quartal 2016
Meldungen zweites Quartal 2016
Meldungen erstes Quartal 2016
Meldungen drittes und viertes Quartal 2015
Meldungen aus dem zweiten Quartal 2015
Meldungen aus dem ersten Quartal 2015

zur Archivübersicht


 


  21.10.2018  

 

 

Montag, 29.10.2018
261.te Montagsdemo
Terminal 1, 18:00 Uhr

Terminübersicht
weiter

Sprecher-Gremium:
Kontakt

Facebook: Lärmfurt
weiter

Weitere Facebook- und TwitterSeiten zum Thema Fluglärm
fluglaerm-protest.de

flugauswertung.de

Waldbesetzungs-Blog

Our Aims (english)


Spendenkonto
Bündnis der Bürgerinitiativen
IBAN: DE81 5079 0000 0006 7852 98
BIC: GENODE51GEL

VR Bank Bad Orb-Gelnhausen

Netzwerk Umwelt und Klima Rhein-Main
Videos zu den Ausbau-Protesten

Quer-TV Playlist

Arbeitsgruppen des BBI
weiter





Lärmbeschwerde
Zu laut? Beschweren Sie sich per Telefon
Beschwerdestelle der Fraport
Tel. 0800 - 2345679
(Infotelefon Fraport)

 


Bündnis der Bürgerinitiativen
Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot von 22 - 06 Uhr